MUSEBRINK-TECHNIK ausserhalb von Essen

INTUITIVE PROZESSMALERIEI – PROZESS PAINTING
OF INTUITIVE POWER

Durchgeführt durch Assistenzen ausserhalb von Essen

Gabi Tessaro, Assistenz Musebrink-Technik in der Schweiz,
Einführungsseminare Musebrink-Technik

Petra Heggen, Assistenz Musebrink-Technik in Monschau,
Einführungsseminare Musebrink-Technik

Anke Leinhaas, Assistenz Musebrink-Technik in Bonn, in Römerstein und im Allgäu
Einführungsseminare Musebrink-Technik

ASSISTENZ Gabi Tessaro in THAYNGEN | CH

Jeden Monat findet bei mir im Atelier in Thayngen/ SH ein 3-4 tägiges Seminar statt.
Termine und Themen werden individuell mit den Interessenten festgelegt.
Wir können mit Marmormehl / Sumpfkalk, Gipshaftputz/ Sumpfkalk , verschiedenen Bindern, Knochenleim, Wachsen und Pigmenten arbeiten.
Materialliste bekommt man ca. 4 Wochen vor Seminarbeginn.

Kosten: 390.-bis 410.- SFR. plus Material nach Verbrauch.

Anfragen unter: tessaro@shinternet.ch oder 0041 79 7059539

Link zu gabi­tessaroart.ch

 

ASSISTENZ Petra Heggen in Monschau | D

Intuitive Prozessmalerei - MUSEBRINK TECHNIK

Liebe Mal- und Kunstinterssierte,

auch in 2023 werde ich in meinem Atelier in der Stadtstraße in der Altstadt von Monschau Kurse in der Musebrink – Technik „Intuitive Prozessmalerei“ anbieten.

 

6.1.-8.1.2023 Sumpfkalk das „vergessene“ Material
13.1.-15.1.2023 Stofflichkeit trifft Zartheit
17.2.-19.2.2023 Collage und Struktur
24.2.-26.2.2023       Marmormehl die feine Struktur
3.3.-5.3.2023     Das andere Grisaille
10.3.-12.3.2023 Kraft der Stofflichkeit
17.3.-19.3.2023 Gipshaftputz einmal anders

1. Tag         von 13 - 15 und 15:30 - 18 Uhr
2. Tag         von 10 - 14 und 14:30 - 18 Uhr
3. Tag         von 10 - 13 Uhr 20

je 20 Unterrichtsstunden
345,- € ohne Material

Die Kurse werden mit 3 Teilnehmern stattfinden.
Bei zwei und weniger Teilnehmern bitte in den AGBs nachsehen."

Sollten Sie / Ihr hier nicht das „richtige“ Angebot finden oder die Termine „passen nicht,“ dann bitte nachfragen und es gibt sicherlich eine Möglichkeit das „richtige“ zu finden oder es passend zu machen.

LINK zu Petras-atelier | www.petras-atelier.de

ASSISTENZ Anke Leinhaas

5 TAGES SEMINARE (EXTERN)

Gabriele Musebrink und Anke Leinhaas

FREIE KUNSTAKADEMIE RÖMERSTEIN

Steimerstr. 27 | D-72587 Römerstein

ES BRICHT UND PLATZT - NEUBEGINN

5-Tage SEMINAR | 590 € + Mat.
Leinwand – Sumpfkalk, Marmormehl, Tusche und Pigmente
FR-DI | 21.4.-25.4.2023

Fr+Sa 10-17 h | So+Mo 10-19 h | Di 10-14 h

Hier ist jeder eingeladen, der die Metamorphosen und Aufbrüche in sein Bildgeschehen einlädt und daraus experimentell wie expressiv einen kreativen, bildnerischen Prozess begehen möchte. Krater, Risse, Schründe entstehen in diesen Bildprozessen und fügen sich zu einem, zum Teil höchst ungewöhnlichem Ganzen zusammen. Malerisch werden diese Bilder vielfältig bearbeitet.
Tuschen, Pigmente, Beizen lassen den Bildraum entstehen. Kasein, Eitempera, Schellack, Wachse und Harze werden bereitstehen, um die eine oder andere Farbgestaltung zu kreieren. Wie in der Natur auch entwickeln sich hier Bilder aus Schichten von Struktur und Farbe.

( ... )

Mehr lesen...

Anmeldung und Fragen unter:

Link zur www.kunstakademie-roemerstein.de
Link zur Hofwerkstattseite
Link zur Website von Anke Leinhaas

 

Anke Leinhaas

FREIE KUNSTAKADEMIE RÖMERSTEIN

Steimerstr. 27 | D-72587 Römerstein

WIE PHÖNIX AUS ASCHE

5-Tage SEMINAR | 590 € + Mat.
Leinwand – Marmormehl, Asche und Feuer
Mi – So I 2. – 6. 8. 2023

Mi+Do 10-17h I Fr+Sa 10-19h I So 10-14h

Das zentrale Thema dieses Seminars ist das Element FEUER mit all seinen Facetten.
Was bringt das Feuer mit sich? Stärke, Wärme, Licht, Bewegung, Transformation, Zerstörung, aber auch einen Neubeginn. All diese Aspekte werden wir umsichtig, empfindsam und spielerisch in unser Bildgeschehen integrieren. Asche und Marmormehl bilden die Strukturbasis – diese stellen wir mittels verschiedenen Bindern selbst her. Die Bearbeitung der entstandenen rauen und gerissenen Oberflächen werden differenziert bearbeitet – da lassen wir uns spürend leiten und legen uns nicht fest. Loslassen und die Kraft der Transformation werden eine zentrale Rolle spielen und uns während der Tage begleiten. Das Farbspektrum ist eher kontrastreich, reduziert auf helle und dunkle Räume - es entstehen kraftvolle Bilder, die mit der Energie des Feuers zusätzlich bearbeitet werden können.

( ... )

Mehr lesen...

Anmeldung und Fragen unter:

Link zur www.kunstakademie-roemerstein.de
Link zur Hofwerkstattseite
Link zur Website von Anke Leinhaas

KUNSTAKADEMIE ALLGÄU

Hochgreut 50 | D-87488 Betzigau

AQUAMENTE – DIE STRUKTUR DES WASSERS

5-Tage SEMINAR | 480€ + Mat.
Leinwand – Baumaterial, MM, Sumpfkalk und Pigmente
Mi-So I 31.5. – 4.6.2023

Mi+Do 10-17h I Fr+Sa 10-19h I So 10-14h

Frei nach dem Motto „Let it flow“ tauchen wir in das Element WASSER ein, lassen es spielerisch laufen und gehen auf die unterschiedlichen Materialien und Strukturen ein. Weich, fließend, sanft, aber auch kraftvoll und dynamisch begegnet uns das Element im Alltag. Wasser ist allgegenwärtig, bedeutet Leben und ist Hauptbestandteil unseres Körpers.
Der Farbraum muss nicht zwingend blau sein, eher geht es in diesem Seminar darum, sich auf das Element einzulassen. Es fließen zu lassen.
Baumaterial, Marmormehl und Sumpfkalk bilden hier den Strukturuntergrund. Lasierende und gesprengte Farbaufträge unterstützen den Prozess des Fließens. Lichtakzente spielen bei der Herangehensweise eine große Rolle. Durch unzählige Pigmente - und Farbschüttungen werden Räume und Spuren geschaffen, die differenziert bearbeitet werden.

( ... )

Mehr lesen...

Anmeldung und Fragen unter:

Link zur www.kunstakademie-roemerstein.de
Link zur Hofwerkstattseite
Link zur Website von Anke Leinhaas