MUSEBRINK-TECHNIK ausserhalb von Essen

INTUITIVE PROZESSMALERIEI – PROZESS PAINTING
OF INTUITIVE POWER

Durchgeführt durch Assistenzen ausserhalb von Essen

Gabi Tessaro, Assistenz Musebrink-Technik in der Schweiz und am Bodensee,
Einführungsseminare Musebrink-Technik

Petra Heggen, Assistenz Musebrink-Technik in Monschau,
Einführungsseminare Musebrink-Technik

Anke Leinhaas, Assistenz Musebrink-Technik in Bonn, in Römerstein und im Allgäu
Einführungsseminare Musebrink-Technik

ASSISTENZ Gabi Tessaro

Fabrik am See,
AKADEMIE FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST, BODENSEE

Hornstaaderstr. 7 | D-78343 Gaienhofen/Horn

EINFÜHRUNG IN DIE MUSEBRINK TECHNIK

4 Tage | 420 € o. Material
Sumpfkalk, Baumaterial, 4 Leinwände 40x40 cm
DO-SO | 11.2 – 14.2.2021

Dies ist ein viertägiges Seminar, geleitet durch Gabi Tessaro, der Assistentin von Gabriele Musebrink. Dieses Seminar ist eine Einführung in die Thematik der Musebrink-Technik und vermittelt Ihnen ein differenziertes Basiswissen. An dem letzten Tag, der bis 17.00 Uhr geht, arbeiten beide Künstlerinnen mit den Teilnehmern gemeinsam. Hier wird es im Schwerpunkt um kompositorische Fragen gehen. In diesem Block ist die Thematik das Ermischen der stimmigen Strukturuntergründe von einer Intonacomischung auf Baumaterial. Im Fokus ist folgend die sogenannte ‚Versteinerung’. In Folge lernt jeder das Bindemittel Kasein kennen, das Verwenden von Lasuren mit Pigmenten wie Tuschen und wie damit im Malprozess einen Schritt weiter gegangen wird. Konzentriertes und auch entspanntes Arbeiten steht im Fokus, was für die Vorgehensweise der Musebrink-Technik ebenfalls maßgeblich ist.
Offene Fragen in Bezug auf diese Herangehensweise können hier angesprochen und geklärt werden, damit sie dem freien Fluss kreativen Geschehens in dem Seminar bei Gabriele Musebrink  behilflich sind.

EINFÜHRUNG IN DIE MUSEBRINK TECHNIK

4 Tage | 420 € o. Material
Marmormehl, Wachs, 4 Leinwände 30x60 cm
MI-SA | 22.9 – 25.9.2021

Dies ist ein viertägiges Seminar, geleitet durch Gabi Tessaro, der Assistentin von Gabriele Musebrink. Dieses Seminar ist eine Einführung in die Thematik der Musebrink-Technik und vermittelt Ihnen ein differenziertes Basiswissen. An dem letzten Tag, der bis 17.00 Uhr geht, arbeiten beide Künstlerinnen mit den Teilnehmern gemeinsam. Hier wird es im Schwerpunkt um kompositorische Fragen gehen. In diesem Block ist die Thematik das Ermischen der stimmigen Marmormehlstruktur mit Einsatz des sogenannten ‚Zenstrich’. Im Fokus ist folgend ein Bildaufbau von eingepusteten Graulagen durch Hämatit in Öl, der Verwendung von Farblagen mit Eitempera, eines partiellen Wachsüberzugs und der Farblage mit einer selbsthergestellten Ölfarbe auf Wachs. Konzentriertes und auch entspanntes Arbeiten steht im Fokus, was für die Vorgehensweise der Musebrink-Technik ebenfalls maßgeblich ist.
Offene Fragen in Bezug auf diese Herangehensweise können hier angesprochen und geklärt werden, damit sie dem freien Fluss kreativen Geschehens in dem Seminar bei Gabriele Musebrink  behilflich sind.

Link zur Fabrik am See

Gabi Tessaro
2021

Jeden Monat findet bei mir im Atelier in Thayngen/ SH ein 3-4 tägiges Seminar statt.
Termine und Themen werden individuell mit den Interessenten festgelegt.
Wir können mit Marmormehl / Sumpfkalk, Gipshaftputz/ Sumpfkalk , verschiedenen Bindern, Knochenleim, Wachsen und Pigmenten arbeiten.
Materialliste bekommt man ca. 4 Wochen vor Seminarbeginn.

Kosten: 390.-bis 410.- SFR. plus Material nach Verbrauch.

Anfragen unter: tessaro@shinternet.ch oder 0041 79 7059539

Link zu gabi­tessaroart.ch

 

ASSISTENZ Petra Heggen in Monschau | D

Intuitive Prozessmalerei - MUSEBRINK TECHNIK

Liebe Mal- und Kunstinterssierte,

auch in 2021 werde ich in meinem Atelier in der Stadtstraße in der Altstadt von Monschau Kurse in der Musebrink – Technik „Intuitive Prozessmalerei“ anbieten.

 

8. - 10. Jan. 21 Sumpfkalk das „vergessene“ Material
15. - 17. Jan. 21 Stofflichkeit trifft Zartheit
22. - 24. Jan. 21 Kraft der Stofflichkeit
29. - 31. Jan. 21       Gipshaftputz einmal anders
5. -   7. Febr. 21 Collage und Struktur
26. - 28. Febr. 21         Marmormehl die feine Struktur
5. -  7. März 21           Das andere Grisaille
13. - 15. Aug. 21     Kraft der Stofflichkeit
20. - 22. Aug. 21 Marmormehl die feine Struktur
27. - 29. Aug. 21         Sumpfkalk das „vergessene“ Material
3. -   5. Sept. 21 Das andere Grisaille
10. - 12. Sept. 21 Gipshaftputz einmal anders
17. - 19. Sept. 21  Stofflichkeit trifft Zartheit
24. - 26. Sept. 21 Collage und Struktur

jeweils
1. Tag von 13 - 15 und 15.30 - 18 Uhr
2. Tag von 10 - 14 und 14.30 - 18 Uhr
3. Tag von 10 - 13 Uhr
20 Unterrichtsstunden 345 € ohne Material
Bei zwei und weniger Teilnehmern bitte in meinen AGBs nachsehen."

Sollten Sie / Ihr hier nicht das „richtige“ Angebot finden oder die Termine „passen nicht,“ dann bitte nachfragen und es gibt sicherlich eine Möglichkeit das „richtige“ zu finden oder es passend zu machen.

LINK zu Petras-atelier | www.petras-atelier.de

ASSISTENZ Anke Leinhaas

Die KUNSTSTATION

Ellerstraße 67 | D-53119 Bonn

FEUER!RAUM

2,5-Tage WS | 350 € incl. Mat. außer Leinwänden
Leinwand – Marmormehl, Steinmehl, Feuer und Pigment
FR-SO | 20.11.-22.11.2020

Fr 12-17 h | Sa und So 10-13 / 14-17 h

An diesen Arbeitstagen werden wir gemeinsam in die Musebrink Technik eintauchen – lernen, wie Spachtelmassen selbst hergestellt und Farbe mittels Pigmente traditionell verarbeitet werden. Die Herangehensweise ist ein Nass-in-Nass Arbeiten, natürliche Materialien wie Marmormehl, Baumaterial und Steinmehle finden hier ihre Verwendung. Zusätzlich wird mit dem Element FEUER gearbeitet – die Leinwände werden kontrolliert ganz oder partiell in Flammen gesetzt.

( ... )

Mehr lesen...

 

Gabriele Musebrink und Anke Leinhaas

FREIE KUNSTAKADEMIE RÖMERSTEIN

Steimerstr. 27 | D-72587 Römerstein

FREI!RÄUME

5-Tage SEMINAR | 550 € + Mat.
Leinwand – Marmormehl, Pigmente und Bitumen
FR-DI | 30.4.-4.5.2021

Fr bis Di 10-13 h / 14-17 h

Eine neue Form des Seminars, in der Co-Arbeit von Gabriele Musebrink und Anke Leinhaas praktiziert wird. In diesen Arbeitstagen geht es um das bewusste „Weglassen“ von Material – Freiräume stehen neben Strukturen und tiefen Rissbildungen im Vordergrund. Das Zusammenspiel von unterschiedlichen Materialien wie Marmormehl, Sumpfkalk oder Baumaterial und großflächig angelegten Freiräumen stellt hier die Herausforderung dar.

( ... )

Mehr lesen...

Anmeldung und Fragen unter:

Link zur https://www.kunstakademie-roemerstein.de

Gabriele Musebrink und Anke Leinhaas

FREIE KUNSTAKADEMIE RÖMERSTEIN

Steimerstr. 27 | D-72587 Römerstein

LOS!LASSEN

5-Tage SEMINAR | 550 € + Mat.
Leinwand – Marmormehl, Sand, Tusche, Pigmente und Eitempera
Schleiernessel – Marmormehl, Tuschen, Pigmente und Eitempera
Mi-SO | 4.8.-8.8.2021

Mi bis So 10-13 h / 14-17 h

Eine neue Form des Seminars, in der Co-Arbeit von Gabriele Musebrink und Anke Leinhaas praktiziert wird. In diesen Arbeitstagen steht der „Pinsel-Zen-Weg“ im Vordergrund. Kleine Atem – und Meditationsübungen unterstützen dabei den Prozess aus seiner Mitte heraus zu gestalten – die Pinselführung geht mit der Atmung einher. Der ZENstrich wird durch das Marmormehl gezogen und erhält dadurch eine individuelle Dynamik.

( ... )

Mehr lesen...

Anmeldung und Fragen unter:

Link zur https://www.kunstakademie-roemerstein.de

Anke Leinhaas

KUNSTAKADEMIE ALLGÄU

Hochgreut 50 | D-87488 Betzigau

GRAU WIRKT!

5-Tage SEMINAR | ... € + Mat.
Leinwand – Marmormehl, Warmleim, Kaffee und Pigmente
Mi-SO | 29.9.-3.10.2021

Mi bis So 10-13 h / 14-17 h

In diesem Seminar steht die Verwendung von unbunten Farben: Schwarz, Weiß und Grau im Vordergrund. Als Grundstruktur dient hier das Marmormehl und der Kaffeesatz. Diese andersartige Struktur schafft neu – und einzigartige Ablösungen, die herausgearbeitet werden sollen. Neben unzähligen Farbschüttungen aus Steinmehlen und Pigmenten, spielen starke Farbaufträge eine kontrastierende Rolle.

( ... )

Mehr lesen...

Anmeldung und Fragen unter:

Link zur https://www.kunstakademie-allgaeu.de