2012-05-14

Was ist special an uns - der MUSEBRINK ART.GROUP?

Wir sind unterwegs in Recklinghausen
Gustav-Heinemann-Haus der Justizakademie des Landes NRW, August-Schmidt- Ring 20 | 45665 Recklinghausen
14.5-8.6.2012 Eröffnung: MO | 14.5.2012 18 h | Öffnungszeiten: MO-FR 9-17 h

Es stellen aus:
Marlene Beermann-Reetz | Johannes Donner | Barbara Gerke | Doris Gürnth | Astrid Gullo | Barbara Hünecke | Ingrid Hupperts | Ellen Könnecke | Rosemarie Koll | Gabriele Musebrink | Brigitte Mühlenkamp | Sonja Müller | Eva Mrosek Christel Nosbüsch | Elke Olmert-Plück | Karin Ricken | Ingrid Schumann | Ilona Theelen | Annemarie Vormschlag | Helga Wachter | Gabriele Weide

Ohne viele Worte verwenden zu wollen, ist es gewiss das: Kreativität hat etwas Unberechenbares, etwas Impulsives, es braucht Raum für Empfinden, für Bei-Sich-Ankommen, ist individuell völlig unterschiedlich, wehrt sich gegen angenommenen Pessimismus, Konformismus - setzt sich auseinander mit Vorurteilen und Angst, verweigert sich der Routine und bedarf einer Bewusstwerdung innerer, kreativitätshemmender Faktoren. Und wie Hentig es sagt: Da kreatives Denken in erster Linie befreites Denken ist - nicht gehemmt von Furcht oder Routine oder perfektem Vorbild - und die damit verbundene Spontaneität nicht veranstaltet, methodisiert und eingeübt werden kann, lassen sich für kreatives Verhalten keine Handlungsanweisungen im Sinne von Rezepten geben. Daher wird mein neues Buch auch heißen: "Und wenn du vor der Grenze halt machst, weißt du nicht, wie es dahinter weiter geht."

In diesem Sinne lade ich Sie ein zu Bildern mit Stofflichkeit und Schrumpfungsrissen, Farbaufträgen durch Pigmente und Wachsen, zu einer Haptik und Ergebnissen aus Malprozessen, die das beinhalten, was Gisela Schmoeckel, Kunsthistorikerin aus Remscheid 2009 anlässlich einer meiner Ausstellungseröffnungen treffend ausdrückte: "Wir spüren beim Sehen das Rauhe der Schrunden, die wunderbare Glätte der Wachsüberzüge, den harten Eingriff der Formung zu fächerartigen Strukturen, die Auseinandersetzung zwischen dem freien informellen Machen der Farben und Bindemittel und dem zwingenden Eingriff der Künstlerin. Wir spüren die Spannung zwischen Glätte und Rauheit, zwischen gleichmäßiger, vom Rakel wie Ackerfurche gezogene Musterflächen und die freien, sich zusammen schiebenden Wülste und Schlieren."

Viel Freude beim Besuch unserer Ausstellung!

Gabriele Musebrink

 


 

2011-07-13

AUSSTELLUNGEN DER KUNSTSCHULE MIT GABRIELE MUSEBRINK


TAG DER OFFENEN TÜR 2011 | 25.9.-23.10.2011 | Hofwerkstatt | Essen-Süd |
HIER geht es zum aktuellen Flyer

GSE | 10.2.-6.5.2012 | in einer der Einrichtungen der GSE | Essen

AKADEMIE MONT CENIS | 24.3.-4.5.2012 | Herne

GUSTAV-HEINEMANN-HAUS | 14.5.-8.6.2012 | im JAK, Recklinghausen

 


 

2011-07-11

ZUM SCHAUEN - St. Gallen und Oostende

Ann Wintein und ihr Team von artteams in der Schweiz sind nicht nur gute Organisatoren für Seminare. Professionell und mit Ideenreichtum organisieren sie auch Kunstausstellungen. Ich bin mit einer Reihe von Bildern dort vertreten.


Wer gerade in der Nähe von St. Gallen ist oder immer schon einmal Brügge besuchen wollte und den Abstecher von 30 Minuten nach Oostende nicht scheut

Schauen Sie sich die Bilder auf der Webseite an und informieren sich über die Öffnungszeiten.

artteams, Coop Bank, St. Gallen (Schweiz), "Pigmente"
in der Schalterhalle hängt zum Beispiel ein aktuelles Himalaya-Bild

artteams, Internationale Ausstellung Oostende (Belgien), "The Art Lounge"
auch wenn die vom Gartenarchitekten installierte Lounge abgebaut ist, sind die ausgestellten Bilder und Objekte sehenswert

Gabriele Musebrink

 


 

2011-02-24

Ausstellung St. Gallen

die Einladung zur Ausstellung