Mehrtage-Seminare Schweiz

Gabriele Musebrink

 

TRANSLUZENZ DURCH WACHS

4 Tage | 720 CHF + 120 CHF Mat.
Marmormehl, Wachs, Leinwand
DI-FR, 28.2 – 3.3.2023

Kursort: artteams | Steigcenter | Industriestrasse 28 | CH-9100 Herisau

Das zentrale Thema dieses Kurses ist das Arbeiten aus einer Zentrierung heraus. Zum Teil kommt auch der Zenstrich zum Einsatz. Es geht um expressiv gesetzte Flächen, die großzügiges Bildgeschehen einfordern. Schnelles Arbeiten und freie Bildelemente, die keine Korrigiermöglichkeiten zulassen, wechseln sich ab mit Wachsschichten, die Geduld einfordern. Transluzenzen entstehen, die weiter mit Farben und zum Teil geritzten Linien bearbeitet werden. So entstehen Arbeiten mit mystischen Farbräumen und Grafik.

( ... )

Mehr lesen...

 

NEBEL UND URGEWALT

4 Tage | 750 CHF + 120 CHF Mat.
Marmormehl, Bitumen, Knochenleim
SO-MI, 5.3 – 8.3.2023

Kursort: artteams | Areal Hetex | Lenzburgerstr. 2 | CH-5702 Niederlenz bei Lenzburg

Das zentrale Thema dieses Kurses ist das Licht und die Kraft. Wie entsteht eine Bildsituation, aus der heraus das Licht von innen nach außen tritt – und dies ganz egal, welchen Farbraum ich mir hier als Malender vorstelle? Welches Licht ist in mir? Und wie bringe ich es zum Scheinen? Wie passt zu Licht der Kraftraum, der in diesem besonderen Ambiente der Berge wahrzunehmen ist? Fast ist dieser Malprozess eher ein beständiges Loslassen und Freischälen. Bilder werden, um wieder zu gehen, damit sie entstehen. So entwickeln sich Arbeiten mit mystischen Farbräumen und differenziert gesetzten Kontrasten.

( ... )

Mehr lesen...

 

ES BRICHT UND PLATZT

4 Tage | 750 CHF + 120 CHF Mat.
Marmormehl, Sumpfkalk, Dispersionen, Tusche und Pigmente, Leinwand
MI-SA, 29.11 – 2.12.2023

Kursort: artteams | Areal Hetex | Lenzburgerstr. 2 | CH-5702 Niederlenz bei Lenzburg

Hier ist jeder eingeladen, der die Metamorphosen und Aufbrüche in sein Bildgeschehen einlädt und daraus experimentell wie expressiv einen kreativen, bildnerischen Prozess begehen möchte. Krater, Risse, Schründe entstehen in diesen Bildprozessen und fügen sich zu einem, zum Teil höchst ungewöhnlichem, Ganzen zusammen. Malerisch werden diese Bilder vielfältig bearbeitet.

( ... )

Mehr lesen...

 

LIEBESRÄUME

4 Tage | 720 CHF + 120 CHF Mat.
Sumpfkalk, Kalkin, Leinwand
MO-DO, 4.12 – 7.12.2023

Kursort: artteams | Steigcenter | Industriestrasse 28 | CH-9100 Herisau

Streicheln, spüren, betrachten und sich einlassen. Dies ist gewiss das, was mit einem Liebesraum verbunden werden kann. Atmen, Langsamkeit und Intensität gehört dazu. Hier in diesem Malprozess werden dazu zwei Materialebenen verwoben, die miteinander durchtrocknen. Im Bewusstsein dessen, dass der Malende / die Malende und das Bild eine Einheit bilden, gehört zu dem Seminar eine Methode dazu, die ursprünglich Howard Martin entwickelt hatte und mein Leben seit vielen Jahren begleitet: die Herz-Kohärenzarbeit. Sie wird naturwissenschaftlich untersucht und in Unternehmensbereichen im Coaching eingesetzt.

( ... )

Mehr lesen...

 

Anmeldung und Buchung:

ATELIER ARTTEAMS
Steigcenter | Industriestr. 28
CH-9100 Herisau
0041.71. 277 82 86
info@artteams.ch
www.artteams.ch

zum Kursort (Herisau) mit GoogleMaps

zum Kursort (Niederlenz) mit GoogleMaps



Online-Angebote
Masterclasses / Studiengang
Mehrtage-Seminare Deutschland
KOLLOQUIUM Deutschland
Mehrtage-Seminare Schweiz
Mehrtage-Seminare Österreich
Malreise 2023
STUDIO WORK Angebote
Terminüberblick G.Musebrink 2023

 

Demonstrationen Musebrink

Videofilme und Online-Seminare bei geistreich-lernen.de
Film bei www.geistreich-lernen
Film bei www.boesner

 

Fotos ART-TEAMS Niederlenz

 

Anmeldungen für Angebote Kunstschule Musebrink

Büro:
Sibyllastr. 15 | 45136 Essen
Nähe S-Bf. Süd
T. 0049.201.265767
Fax 0049.201.268335
buero@kunstschule-musebrink.de

 
zum Kursanfrageformular

Zum Kursanfrageformular Malklassen...
Zum Kursanfrageformular Workshops...
Zum Kursanfrageformular Malreise...

Anfahrt (Essen) mit GoogleMaps

 

 

Seminare
Akademien


Die Anmeldungen zu den Seminaren in den jeweiligen Akademien werden von den Häusern selbst abgewickelt. Bitte setzen Sie sich daher mit der jeweiligen Akademie in Verbindung.
Ist etwas unklar kann gerne in der Kunstschule Musebrink nachgefragt werden.

Mit herzlichem Gruß, Gabriele Musebrink
www.gabriele-musebrink.de